Schmerztherapie
Schmerztherapie

Endlich:
Dauerhaft schmerzfrei

Zur Behandlung von Rückenschmerzen oder Schmerzen der Gelenke ist die Liebscher & Bracht-Methode bestens geeignet, selbst bei nachgewiesenen Schädigungen wie Arthrose im Knie- oder Hüftgelenk, bei Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose oder Migräne.

Hilfe bei Schmerzen
Hilfe bei Schmerzen

Die häufigste Ursache bei
Schmerzen: muskuläre und
fasziale Verkürzungen

Roland Liebscher-Bracht hat bei über 10.000 Schmerzzuständen gezeigt, dass die Schmerzen in über 95 Prozent der Fälle auf weniger als 30 Prozent Restschmerz gesenkt werden konnten. Das bedeutet, dass Schmerzen fast immer durch muskuläre und fasziale Verkürzungen hervorgerufen werden. Sollte Ihr Schmerz wirklich zu den weniger als 5 Prozent gehören, bei denen die Liebscher & Bracht Schmerztherapie nichts bewirken kann?

Denkanstoß

Das ist die Krönung!

Gilt in Deutschland noch das Grundgesetz? „Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.“ (GG Art. 5, Abs. 1) 

100 Ärzte, darunter Prof. Drosten von der Charité, wenden sich gegen die Verbreitung von Fake News (zu deutsch: Falschmeldungen) im Internet und den sozialen Medien 1. Wer entscheidet, was wahr und was falsch ist?  „Eine Zensur findet nicht statt.“ ?! (GG Art. 5, Abs. 1) Wenn das RKI seine Daten nicht herausgeben will 2, wie können die Medien die Sinnhaftigkeit der daraus resultierenden politischen Entscheidungen nachvollziehen?

Der von Jens Spahn propagierte Immunitätsnachweis, der die deutsche Gesellschaft in Immungetestete, Geimpfte und Andere unterteilt hätte, ist ja vorübergehend vom Tisch. Wenn die Anderen keine Andersbehandlung erfahren sollen, wozu dann die Unterscheidung? Und sollte es für die Anderen Einschränkungen...

» weiterlesen und mehr Denkanstöße

Meine
Behandlungsmethode

Ein Leben mit mangelnder oder einseitiger Bewegung führt zu ungewollten Muskelverkürzungen. Das ist die häufigste Ursache für Schmerzen. Mit der Manual-Therapie nach Liebscher und Bracht setze ich an der Ursache der Schmerzen an und kann diese lindern.

Ihre
Aussichten

Mit der Arbeit an der Muskulatur kann ich deutliche Steigerungen der Beweglichkeit erreichen. Selbst bei nachgewiesenen Schädigungen an Gelenken oder Bandscheiben sind nur wenige Behandlungen nötig, um drastische Verbesserungen des Befindens zu ermöglichen.

Ihr
Erfolg

Für den langfristigen Erfolg meiner Schmerztherapie sind die Liebscher & Bracht Dehnungsübungen unerlässlich. Nach Abschluss der Behandlung können Sie diese zu Hause machen oder wöchentlich in meinen Bewegungskursen.

Mein
Angebot

Lernen und üben Sie, Ihre Muskeln und Gelenke gezielt zu bewegen. Das Auftreten neuer Schmerzen können Sie damit langfristig verhindern.

Behandlungsangebot im Überblick
Schmerztherapie

Liebscher & Bracht Schmerztherapie

Zur Behandlung von Rückenschmerzen oder Schmerzen der Gelenke ist die Liebscher & Bracht Methode bestens geeignet, selbst bei Arthrose.

Natürlich gesund

Natürlich - Gesund

Dr. med. Petra Bracht schreibt jede Woche einen Artikel zu einem Thema rund um die Gesundheit.

Übungsstunden

Liebscher & Bracht Übungsstunden

„Wir müssen dem Körper nur die richtigen Bewegungen anbieten, um uns gesund zu fühlen und Schmerzen vorzubeugen.“ (Dr. med. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht)

Behandlung

Behandlung

Als Heilpraktikerin bin ich auf Schmerztherapie spezialisiert. Am häufigsten habe ich es mit Rückenschmerzen zu tun, aber auch mit Arthroseschmerzen in den großen Gelenken.

Hilfe bei Schmerzen

Hilfe bei Schmerzen

Mit der Liebscher & Bracht Schmerztherapie greifen wir an der Wurzel vieler Schmerzen an. Erfahren Sie mehr darüber, bei welchen Schmerzen die Liebscher & Bracht Schmerztherapie helfen kann.

Gästebuch

Gästebuch

im Gästebuch können Sie gerne Ihre Erfahrungen oder Lob und Tadel niederschreiben. Ich freue mich über Ihre aussagekräftige Bewertung.

Zur Person Dr. Gudrun Krüger

Meine Stationen

  • geboren 1954, verheiratet, ein Sohn
  • Studium der Volkswirtschaft und Dissertation in Budapest/Ungarn
  • Tätigkeit in der Wissenschaft und in verschiedenen Versicherungsunternehmen
  • 2006 Heilpraktikerprüfung und eigene Praxis
  • 2007 Ausbildung Dorntherapie und Breuss-Massage
  • 2008 Ausbildung Liebscher & Bracht Schmerztherapie
  • 2011 1. Qualitätssicherungsprüfung Liebscher & Bracht Schmerztherapie
  • 2013 Ausbildung Liebscher & Bracht Bewegungslehrer Trainer C
  • 2014 2. Qualitätssicherungsprüfung Liebscher & Bracht Schmerztherapie
  • seit 2009 jährlich 2-3 Assistenzen bei Liebscher & Bracht Schmerztherapie-Ausbildungen
  • die Liebscher & Bracht Praxis bürgt für eine zertifizierte Qualität in der Behandlung von Schmerzpatienten mit der Methode nach Liebscher & Bracht
  • offizieller Vertreter der Liebscher & Bracht Schmerztherapie
Patientenstimmen aus dem Gästebuch
  • Brigitte Lindackers, 26.03.2020

    Diagnose Koxarthrose

    Ich habe im Januar die Diagnose Koxarthrose in der linken Hüfte bekommen und dem Rat meines Orthopäden, dass nur eine OP mir helfen kann, wollte ich nicht folgen. Bei mehreren Recherchen bin ich auf das Buch "Die Arthrose Lüge" gestoßen, was ich mir dann auch bestellt habe. Da ich allein nicht so wirklich vorwärts kam, bin ich auf die Suche eines Schmerztherapeuten gegangen und dabei auf Frau [...]
  • Ines Z., 19.03.2020

    http://Rückenbeschwerden deutlich gelindert

    Die drei Termine im März haben sich wirklich gelohnt. Die Osteopressur hat die Beweglichkeit stark verbessert, die Gespräche und die Übungen waren sehr hilfreich und die Faszienrollen, insbesondere die Kugeln gehören fest ins Wochenprogramm wie auch die Übungen, mit denen ich mich vorher schon im Buch bekannt gemacht hatte. Schade, dass die Krankenkassen die Kosten nicht übernehmen, 12 Physiotherapietermine [...]
  • Peter Nobis, 04.08.2019

    http://Ohne Gelenkschmerzen in die Zukunft

    Ich hatte seit mehr als einem Jahr mit erheblichen Schmerzen im Knie zu kämpfen. Nach Erstellung von Röntgenaufnahmen wurde mir durch einen Kniespezialisten gesagt, dass auf Grund der fortgeschrittenen Arthrose der Kniegelenke eine operative Behandlung nicht möglich sei. Ich sollte viel laufen und, wenn es nicht mehr auszuhalten ist, würden nur noch 2 neue Kniegelenke helfen. Da ich mich damit [...]
  • Jörg Fritzsche, 31.07.2019

    http://Es lohnt sich

    Bei Frau Dr. Krüger fühl man sich wirklich wohl und hat das Gefühl wirklich behandelt zu werden. Eigentlich gibt sie einen alles mit um sich später selbständig zu behandeln. Meine Beschwerden sind deutlich zurück gegangen. Vielen Dank für diese wertvollen Informationen Frau Dr. Krüger.
  • Kerstin Nierich, 22.05.2019

    http://Knieschmerzen

    Ich habe seit einem Jahr erhebliche Einschränkung im linken Knie und freute mich sehr, dass in meiner unmittelbaren Wohngegend nun eine Schmerztherapeutin ansässig ist, da ich die Übungen von Liebscher und Bracht schon länger mache. Nach der Schmerzbehandlung durch Frau Dr. Krüger und den täglichen Übungen, bin ich schon viel beweglicher und freue mich jeden Mittwoch auf die gemeinsame Übungsstunde [...]
  • Marina Jünke, 03.05.2019

    http://Vielen Dank

    Ich habe seit 4 bis 5 Jahren Schmerzen im Lendenwirbelbereich und in den Hüften (in der rechte Hüfte habe ich Coxarthrose 4.Grades) Ich bin froh, durch eine Facebook Gruppe, Iris Tavernier kennengelernt zu haben. Sie wusste, wovon ich über meine Schmerzen berichtete und empfahl mir wärmstens Frau Dr. Krüger. Durch ihre Hilfe entstand der Kontakt, wofür ich ihr sehr dankbar bin. Ich lernte [...]
  • Wolfram Martin, 02.05.2019

    Gästebuch Bewertung

    Ich war im November 2018 zu einer Liebscher & Bracht Therapie bei Frau Dr. Krüger. Es ging um eine LNB Schmerzbehandlung meines rechten Knie. Durchgeführt wurden drei Sitzungen zu einem Preis von je 150,- Euro. Als Schmerztherapeutin kann ich sie entsprechend meiner Erfahrung nicht weiter empfehlen. Ich war enttäuscht. Begründung: 1) Der Raum, der für Übungen und Behandlungen in dem Einfamilienhaus [...]
  • Oliver Henze, 02.12.2018

    http://Hilfe nach chronischen Rückenschmerzen

    Habe schon seit Jahrezehnten mit Rückenschmerzen zu kämpfen. 2 OPs sowie etliche Physiotherapiestunden und Reha verschafften keine Linderung. Zwei bis drei Therapiestunden bei der Schmerztherapie Krüger und nach dem Durchführen der aufgetragenen Dehnübungen, und erste Erfolge waren zu erkennen. Natürlich sind auch hier keine Wunder wie sofortige Schmerzfreiheit zu erwarten und man muss selbst [...]
  • Annette Deutzer, 27.09.2018

    http://Ich brauche keine Schmerzmittel mehr

    Ich hatte seit ca. 6 Jahren Schmerzen im linken Bein und konnte nur schlecht laufen. Relativ häufig musste ich auf Schmerzmittel zurückgreifen. Besuche beim Othopäden und physiotherapeuthische Behandlungen brachten keinen nachhaltigen Erfolg. Die Ursache der Schmerzen wurde als Hüftverschleiß lokalisiert und Hilfe nur durch Hyaluronspritzen und spätere Hüft-OP versprochen. Seit Mai wachte [...]
  • tina , 07.03.2018

    Velen Dank für Ihre Hilfe

    Liebe Frau Krüger, vielen Dank für Ihre Hilfe. Im Januar 2013 haben Ihre Behandlung und die Übungen bei einem Meniskusriss sehr gut geholfen, auch bei einer Entzündung und Arthrose im Fuß im Dezember 2017 war Ihre Behandlung erfolgreich, Ich wünsche Ihnen in Berlin viel Erfolg und alles Gute.