Gästebuch

In diesem Gästebuch können Sie gerne Ihre Erfahrungen oder Lob und Tadel niederschreiben. Bitte hinterlassen Sie nur einen Eintrag, wenn Sie auch tatsächlich in Behandlung bei Frau Dr. Gudrun Krüger waren. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewertung, denn wir erhalten dadurch ein wichtiges Feedback und weitere Patienten einen ersten Eindruck dessen was sie erwartet. […]

Ich möchte eine Bewertung abgeben

Geben Sie hier Ihre Bewertung ab

Ins Gästebuch eintragen
Abbrechen
Anzeige: 11 - 15 von 44.
5

12.07.2017 von Ingeborg Wagner-Eymann auf Naturheilpraxis Dr. Gudrun Krüger

http://Rückenschmerzen

Ich war bei Frau Dr. Krüger, weil ich Rückenschmerzen hatte, die auch in die Hüfte ausstrahlten, was sich bei jedem Schritt, aber auch in Ruhe bemerkbar machte. Schon nach der Behandlung ging es mir ein gutes Stück besser. Heute führe ich die mir gezeigten Übungen täglich aus und bin vollkommen schmerzfrei

5

28.06.2017 von Jennifer Gerbracht auf Naturheilpraxis Dr. Gudrun Krüger

http://Starke Schmerzen durch Bandscheibenvorfall

Liebe Frau Dr. Krüger, vielen Dank für Ihre Hilfe! Gleich nach der ersten Behandlung waren meine Schmerzen deutlich besser und ich konnte direkt wieder laufen und sitzen. Mein größtes Ziel war wieder Auto fahren zu können und somit nicht mehr auf andere Menschen angewiesen zu sein, was mir in der Anfangszeit überhaupt nicht möglich war - nach 3 Wochen vollgepackt mit täglichen Übungen hatte ich mich dann wieder hinters Steuer gewagt und siehe da, es hat funktioniert. Nach nun mehr als 4 Wochen sind meine Schmerzen fast weg und ich konnte mit der Wiedereingliederung anfangen. Ich mache immer noch täglich meine Übungen und hoffe so, auch die letzten Schmerzen noch beseitigen zu können. Vielen Dank und alles Gute!

5

23.06.2017 von Mario Holdermann auf Naturheilpraxis Dr. Gudrun Krüger

http://Glück gehabt...

...aufgrund eines Bandscheibenvorfalls im Bereich 5./6. Halswirbel und einhergehender massiver Schmerzen im Nacken, der Schulter und dem ganzen rechten Arm bis hin zu tauben Fingerspitzen (Daumen/ Zeigefinger) und nach verschiedenen "herkömmlichen" Behandlungsmethoden mit Spritzen, Physio und Medikamenten stand ich im Juni 2017 5 tage vor einer bereits anberaumten Halswirbelversteifung. ZUM GLÜCK traf ich am Sonntag zuvor jemand, der mir dringend davon abriet und mir die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht erklärte und empfahl. ich habe mich darauf eingelassen, die OP abgesagt und mich in die Hände von Frau Dr. Gudrun Krüger begeben. Ich hatte bereits nach 2 Behandlungen und ca. 10 Tagen mit eigenen Übungseinheiten eine deutliche Verbesserung verspürt, mittlerweile kann ich wieder meinem (Schreibtisch!-)Beruf nachgehen und bin jetzt gerade, wenn ich diese Zeilen schreibe völlig schmerzfrei. Ich bin sehr froh, dass ich dieses Glück hatte, im richtigen Moment die richtige Person getroffen zu haben, die mir diese alternative Behandlungsmethode nahegebracht hat und Ihnen, Frau Dr. Krüger, bin ich natürlich sehr dankbar, dass Sie mir helfen konnten. Ich empfehle Sie mittlerweile jedem Betroffenen weiter, weil ich denke, dass viel zu wenig Leute wissen, warum sie Schmerzen haben, und wie sie sich selber helfen können....Ihnen Alles Gute

5

19.06.2017 von Conrad auf Naturheilpraxis Dr. Gudrun Krüger

http://Schulterschmerzen

Seit einem halben Jahr hatte ich starke Schulterschmerzen, die auch ärztlich und physiotherapeutisch behandelt wurden. Ich hatte Bewegungseinschränkungen. Das Ergebnis war nicht befriedigend, so dass ich der Empfehlung eines Bekannten folgte, Frau Dr. Krüger zu besuchen. Jetzt nach 3 Behandlungen bin ich im Alltag schmerzfrei, nur nach starken Belastungen habe ich noch Schmerzen, die hoffentlich auch bald weg sind. Ich werde in Zukunft die Übungsstunden besuchen, um die Dehnungsübungen richtig ausführen zu können. Herzlichen Dank, ich werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen.

5

19.06.2017 von Frizzi Kirchhof auf Naturheilpraxis Dr. Gudrun Krüger

http://Wieder Hoffnung für Ironman 2017 :)

Letzte Woche Sonntag hatte ich mir bei meinem ersten Triathlon die Achillessehne rechts gezerrt und damit meine Teilnahme am Ironman (Langdistanz-Triathlon) vier Wochen später gefährdet. Tägliches Training seit November, Investitionen wie Anmeldegebühren, Tri-Bike, Pumpe, Trisuit, besserer Helm, bessere Schuhe, Blackroll, Neopren, Radhandschuhe, Brille, zwei zweiwöchige Trainingscamp auf den Kanaren, Verzicht auf einen Großteil des Soziallebens, keinen Alkohol, etc .. alles umsonst! Ich war verzweifelt! Mein Vater riet mir zu der ihm bekanntesten LNB-Expertin zu gehen. Gesagt - getan! Die Behandlung war anstrengend und großartig. Schmerz und Entspannung so nah beieinander. Mit einer neuen Leichtigkeit und ohne Schmerzen verließ ich die Praxis. Jetzt sind es noch 21 Tage bis zum großen Tag. Natürlich müssen die Übungen täglich gemacht werden, aber nach einem schmerzfreien Trainigstag von 6 Stunden heute bin ich endlich wieder zuversichtlich. Danke!